LinTim - Integrated Optimization in Public Transportation
Projekt LinTim - Mathematische Planung im öffentlichen Verkehr

 
Was ist LinTim?

LinTim ist eine seit 2007 für Forschungszwecke ständig weiter entwickelte Softwaresammlung, die es ermöglicht, Planungsschritte des öffentlichen Verkehrs mathematisch zu lösen. Der Name leitet sich zwar von "Lineplanning and Timetabling" ab, aber die inzwischen vorhandenen Funktionalitäten sind weit darüber hinaus gewachsen.



Was kann LinTim?

Gegenwärtig implementiert sind unter anderem Algorithmen für die Linienplanung, die Fahrplangestaltung, das Verspätungsmanagement und die Umlaufplanung. Die Integration in eine einheitliche Umgebung ermöglicht es, Auswirkungen eines Planungsschrittes im öffentlichen Verkehr auf nachfolgende Schritte zu untersuchen und grafisch darzustellen. Dadurch kann unter anderem evaluiert werden, welche Auswirkungen unterschiedliche Liniennetze auf den Fahrplan haben oder wie resistent verschiedene Fahrpläne gegenüber Verspätungen sind.

Die Ergebnisse können zum Beispiel genutzt werden, um bereits das Liniennetz so zu planen, dass möglichst gute Fahrpläne berechnet werden können, oder um den Fahrplan so zu optimieren, dass er robust gegenüber Verspätungen ist.



Wie funktioniert LinTim?

Durch den modularen Aufbau können leicht alternative Optimierungsverfahren hinzugefüt und weitere Planungsschritte ergänzt werden. Einfach gehaltene Textformate als Schnittstellen zwischen den einzelnen Verfahren machen es möglich, verschiedene Programmiersprachen zu verwenden - wie zum Beispiel C++, Java oder Shellskripte. Insbesondere wird auf diese Weise auch Studierende die Möglichkeit gewährt, eigene Algorithmen mit dem Potential von LinTim zu kombinieren.



Was bedeutet das Logo?

Das Logo wurde entworfen und ausgeführt von Daniel Scholz. Es versinnbildlicht, wie LinTim einzelne Planungsschritte des öffentlichen Verkehrs miteinander verbindet - hier durch einen Umsteigebahhof zwischen zwei Linien im Streckennetz.
Hier lässt sich eine höherauflösende Version herunterladen.





logo





   Kontakt

   Arbeitsgruppe Optimierung
   Prof. Dr. Anita Schöbel
   Lotzestraße 16-18
   37083 Göttingen
   Germany
 
   Tel: +49-551-39-12237
   Fax: +49-551-39-33944